Die Bezirksvertretung behandelt immer mal wieder auch Themen die uns Menschen in Wickrath und den angeschlossenen Ortschaften betreffen. An dieser Stelle möchten wir Sie über aktuelle Gespräche und Entscheidungen informieren die uns betreffen.

BV-New´s aus der Sitzung der Bezirksvertretung West vom 25.08.2015

Folgende, für unsere Ortschaften, betreffenden Tagesordnungspunkte wurden in der letzten Sitzung behandelt:
Es gab einen mündlichen Bericht über die vorgesehenen Baumfällungen im Winterhalbjahr 2015/2016.

Es wurden die eingereichten Vorschläge  für die  Wohnumfeldverbesserungen bei bürgerschaftlichem Engagement vorgelegt.Die Entscheidung über die Verteilung trifft der Rat in einer seiner nächsten Sitzungen.

Es wurde eine Einwohnerfragestunde für die Sitzung der Bezirksvertretung am 20.10.2015 beschlossen.

Bezirksvertreter Walter Horn bat die Verwaltung kurzfristig um Mitteilung, wie das Problem der Duschen in der Adolf-Kempken-Halle behoben werden könne. Da diese überwiegend defekt seien.

Bezirksvertreterin Andrea Feistel-Jacobs bat die Verwaltung um Prüfung, ob in Höhe des Schlossbades Wickrath, verkehrsberuhigende Maßnahmen erfolgen können, da es dort immer wieder zu gefährlichen Situationen komme, wenn Kinder vom Schlossbad zur gegenüberliegenden Bushaltestelle wollen.

Bezirksvertreter Uli Mones, bat die Verwaltung um Mitteilung, wie die zukünftige Nutzung des Kreuzherrenklosters aussieht.

Des Weiteren bat er die Verwaltung um Prüfung, ob in Höhe des Aldi-Marktes an der Beckrather Straße ein Zebrastreifen eingerichtet werden kann.

Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung West findet am 20.10.2015, 17.00 Uhr, statt.

BV-NEW`S aus der Sitzung der Bezirksvertretung West vom 26.01.2016.

TOP Kindergartenbedarfsplanung 2016/2017.

Die Versorgungsquote im Wickrather Bezirk bei den Kindern unter drei Jahren beträgt 36,9 %
Die Versorgungsquote im Wickrather Bezirk bei den Kindern von 3 – 6 Jahren beträgt 91,5 %

TOP Eingangsklassenbildung an den städtischen Grundschulen im Schuljahr 2016/2017.

Die Anmeldezahl für die GGS Wickrath liegt bei 82 Kindern und eine Klassenbildung von 3 Klassen.
Die Anmeldezahl für die GGS Beckrath liegt bei 65 Kindern und ebenfalls eine Klassenbildung von 3 Klassen.
BV Mones bat die Verwaltung um Mitteilung, ob bei 82 Kindern in Wickrath nicht 4 Eingangsklassen sinnvoll seien.

TOP verkaufsoffene Sonntage in Wickrath.

Folgende Sonntage sind in 2016 in Wickrath verkaufsoffen:
08.05.2016 Knospen- und Genussfest.
31.07.2016 Fest am See.
04.09.2016 Brunnenfest.
04.12.2016 Weihnachtsmarkt.

TOP Anfragen.

SPD Bezirksvertreter Mones bat die Verwaltung um Prüfung, ob auf der Wickrathbergerstraße
–Höhe ehemalige Tankstelle- in die Schlossallee eine Querungshilfe installiert werden könnte.

Die nächste öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung West findet am 15.03.2016, 17.00 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben, statt

BV-NEW`S aus der Sitzung der Bezirksvertretung West vom 12.01.2021.

Am 12.01.2021 fand, aufgrund von Corona mit reduzierter Teilnehmerzahl, die 3. Sitzung der Bezirksvertretung West statt. Die SPD Wickrath möchte Sie über die für Wickrath relevanten Themen unterrichten:

der Doppelhaushalt 2021/2022 wurde verabschiedet. Die SPD hat die Renovierung des Rathauses und die Weiterführung des IHEK beantragt.

Bei der Kindergartenbedarfsplanung für Wickrath ist es erfreulich, dass weitere Kindergärten sich bereits im Bau befinden bzw. geplant sind. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Kindergärten.
Konrad-Bäumer-Straße Baubeginn erfolgt, in Planung Poststraße, Am Antoniushügel und Beckrather Straße. Sollten diese verwirklicht werden können, wird der Container Kindergarten an der Voigtshofer Allee Ende 2024 rückgebaut.

bei der Eingangsklassenbildung für unsere Grundschulen werden bei der Gemeinschaftsgrundschule Wickrath, aufgrund der hohen Anmeldezahlen, im Schuljahr 2021/2022 vier Eingangsklassen gebildet. In der Gemeinschaftsgrundschule Beckrath werden 2 Eingangsklassen gebildet.

Des Weiteren hat die Bezirksvertretung beschlossen, dass in diesem Jahr zwei Fragestunden für Einwohner durchgeführt werden. Die erste soll am 20.04.2021 stattfinden. Eine gute Gelegenheit für interessierte Bürgerinnen und Bürger Fragen unseren Bezirk betreffend zu stellen.

Außerdem hat die Bezirksvertretung beschlossen, die Verwaltung zu bitten im Unfallbereich Auf dem Damm/ L 39 zwischen Wickrath und Wickrathberg eine zeitnahe Verkehrszählung durchzuführen.

Unter dem Tagesordnungspunkt Mitteilungen konnte Bezirksvorsteher Mones mitteilen, dass nach Kontakt mit der DB die Errichtung eines Wartehäuschens am Wickrather Bahnhof (Gleis 1 Richtung Mönchengladbach) im März dieses Jahres zugesagt wurde.

Zum Schluß der Sitzung stellte sich die neue Schulleiterin der Wickrather Gemeinschaftsgrundschule, Frau Haumann, den Mitgliedern der Bezirksvertretung vor.

BV-NEW`S aus der Sitzung der Bezirksvertretung West vom 23.02.2021.

Am 23.02.2021 fand, im Gymnasium Rheindahlen die 4.Sitzung der Bezirksvertretung statt. Die SPD Wickrath informiert über die für Wickrath relevanten Themen:

die Bezirksvertretung hat beschlossen in der nächsten Sitzung am 20.4.2021 eine Einwohnerfragestunde durchzuführen.

bei der Neueinrichtung von OGS-Gruppen zu Beginn des Schuljahres 2021/2022  wird an der Gemeinschaftsgrundschule Beckrath eine weitere Gruppe mit 25 Plätzen eingerichtet.

im Rahmen des Programms soziale Integration im Quartier, soll der in Wickrath an der Hochstadenstraße vorhandene Spielplatz ertüchtigt werden.

die Bezirksvertretung hat die Verwaltung gebeten, im Hinblick auf die Projektierung des Fahrradweges zwischen den Stadtteilen Wickrathberg und Wanlo die EWMG zu beauftragen, in Verhandlungen mit den Eigentümern der dafür zu erwerbenden Grundstücke zu treten.

Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung findet am 20. April 2021, 17.00 Uhr, statt. Den Tagungsort entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse.

BV-NEW`S aus der Sitzung der Bezirksvertretung West vom 01.06.2021.

Am 01.06.2021 hat die Bezirksvertretung West zum sechsten Mal in dieser Wahlperiode getagt. Die Sitzung fand in der Adolf-Kempken-Halle statt. Die SPD informiert über die Themen, die für Wickrath wichtig sind.

Im Rahmen der „Zuwendungen für die Quartiere und Stadtteile“, die eine Verbesserung für die Stadtteilzentren bewirken sollen, konnten einige bereits bewilligte Projekte pandemiebedingt leider nicht umgesetzt werden. Dennoch konnte bei einigen Projekten der Förderzeitrahmen verlängert werden. Dazu gehörte auch der Gemeindeladen in Wickrath. Als SPD setzen wir uns weiter für die Attraktivierung des Stadtteilzentrums ein.

Für die Verleihung des Heimat-Preis 2021 werden neben der „Initiative Hey! Rheydt“ (1. Preis) und der „Geschichtswerkstatt Mönchengladbach“ (2.Preis) der „Rentner-Arbeitstrupp Wanlo“ für den 3. Preis vorgeschlagen. Der Preis ist mit einer Prämie von 3.000 € dotiert. Eine finale Nominierung der Preisträger wird der Stadtrat vornehmen.

Ausführlich wurde von der Verwaltung eine Machbarkeitsstudie für die beabsichtigte Radwegeverbindung Mönchengladbach-Roermond vorgestellt. Zur Umsetzung der Radwegeverbinung ist in einzelnen Teilbereichen seitens der Stadt Grunderwerb erforderlich, der von der Stadt angestrebt wird. Als SPD begrüßen wir den Ausbau weiterer Radwegeverbindungen, da dieser auch einen wichtigen Teil zum Klimaschutz beiträgt.

Im 3. Änderungsentwurf des Landschaftsplanes der Stadt Mönchengladbach ist vorgesehen, weitere Flächen als Naturschutzgebiet auszuweisen. Hierzu gehört auch der „Niersbruch“, der die Fläche der ehemaligen Fischzuchtanlage „Peschke“ sowie die ehemaligen Schönungsteiche der Kläranlage Wickrath und den nördlichen Teilbereich des Sportplatzes Wickrathberg umfasst. Zudem sollen auch zusätzliche Flächen der „Niersaue Wickrath“ und der „Buchholzer Wald“ unter Naturschutz gestellt werden.

Die Bezirksvertretung West hat die Verwaltung beauftragt zu prüfen, ob das geplante Naturschutzgebiet „Buchholzer Wald“ durch weitere kleine Teilgebiete einschließlich der „Sittarder Krapp“ erweitert werden kann.

Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung West findet am 07.09.2021 statt. Den Tagungsort- und raum entnehmen Sie bitte der Presse.